Tokyo Action City! Gratis bloggen bei
myblog.de

Kein Elan mehr...

Seit den Ferien habe ich einfach keine Lust mehr auf Schule. Heute morgen konnt ich mich nicht dazu bewegen, aufzustehen...also bin ich liegen geblieben.


Als Tourist in Japan zu sein muss einfach so viel toller sein..nicht um 5 Uhr aufstehen, sich nicht in die Schuluniform zwingen, nicht zu Rushhourzeiten in der Yamanote Linie sitzen..und vor allem tun was man will.'

Auf jeden Fall...heute habe ich den ganzen Tag geschlafen, Zeitschriften gelesen und etwas Japanisch gelernt. Und das noch freiwillig. Die komischen monatlichen Reporte für meine seltsame Organisation habe ich auch schon geschrieben...November, Dezember und Januar - und ich hab keine Lust mehr auf diese komische Orga.

Mein Handy pisst mich auch leicht um. Wieso bezahl ich einfach 12000 Yen im Monat und kann nicht den Anbieter wechseln? Naja, am Dienstag hat sich meine Gastmama frei genommen und wir gehen mir ein japanisches Bankkonto machen und den Vertrag ändern.

Am meisten kotzt mich ja auch einfach nur der Yenkurs an. Wieso muss der auf 116 sein?? Mein Gastbruder in Deutschland wird da drüben zum reichen Kerl und ich verkacke hier.

Ich freu mich schon wenn meine Mama im März kommt. Wahrscheinlich muss sie das aber heimlich machen, weil meine seltsame Organisation ja nun was dagegen hat. Ist mir aber scheiß egal. Kommen tut sie trotzdem - Flug ist ja schon gebucht.

Morgen ist der 22 Januar. Dann sinds nurnoch 6 Monate hier. Mein Gott, ich freu mich grad auf nichts anderes als auf Zuhause. Endlich wieder machen, was einem gefällt...

Bald fängt der 150 Tage Countdown an.
Ich freu mich schon so auf zu Hause.



So, fertig mit dem Rumgemeckere. Endlich alles mal draussen. Ich möchte am Wochenende Sushi essen gehen..am besten am Freitag mit Tomo. Vielleicht kann er mich ja wieder glücklich machen ): Aber das schafft er ja immer irgendwie...

Achja..läuft bei euch schon der Film "Mirrors" mit dem seltsamen Jack Bauer-Schauspieler aus 24? Wenn nein, verpasst ihr echt was..war vor ein paar Wochen im Kino und der Film ist einfach nur der Hammer. Aber nur unzensiert..zensiert ist er bestimmt nur halb so..gruselig. D:
Falls ihr interesse habt, hier ein Link:

http://www.gruselseite.com/reviews/Mirrors/review.html

Naja..auf jedenfall wars das erstmal mit Horrorfilmen für mich..



Und sonst..ist eigentlich nicht so viel passiert. Kanns einfach nur nichtmehr abwarten bis es Juli ist.



v.l.n.r: Keizou, Tine, ich, Nakao


Hier ist noch ein Klassenfoto..haben wir leider nicht bekommen, nur mit dem Handy abfotografieren können. Ist nun aber auch kein Weltuntergang.

Bis zum nächsten mal.

Tschüssle :D

21.1.09 09:46


Neuer Blog

Nachdem ich meinen alten Blog über mein Austauschjahr geschlossen habe, kommt nun doch wieder ein neuer. (:

Und sicherlich erzähl ich nun die ganze Geschichte nicht noch einmal...17 Jahre altes Mädchen, welches Shoppen und Mode liebt und derzeitig in Japan/Tokyo wohnt.

Was ich so die letzte Zeit gemacht habe...heute hatte ich früher Schule aus, gegen eins..da die Altjapanisch Lehrerin nicht da war. Zum Glück...heute hatte ich nähmlich keinen Elan mehr länger in der Schule sitzen zu bleiben. Nicht bis um 4:30!

Also hab ich mir das hier gekauft:

Mein neuer Pasmo-Case.
Was ein Pasmo ist..eh..so eine elektronische Zugfahrkarte, sieht aus wie eine Kreditkarte und muss man nur auf einen blauen Touchscreen halten, um durch die Bahnhofsschranke zu kommen. Kann man bei belieben auch mit Geld aufladen und ganz viel Zug fahren, wenn's einem Spass macht (:


Damit ich auch auf meine 45 Kilo komme, habe ich mein tägliches Essen auf das hier reduziert. Eins am morgen, eins am Mittag. Abends eine Banane und Tee. Muss reichen, oder? Aber süß sind die kleinen Boxen ja schon. <3


Hier noch einmal der Wunschduft jeder Frau. Zumindestens jeder Frau in Japan..so ziemlich jedenfalls. LOVE & PEACE II..sehr schön, war auch reduziert also konnte ich ja nicht nein sagen. (:


Am Freitag nach der Schule fahre ich mit meinen Umziehsachen nach Tachikawa zu Tomo. Etwas weit (2 Stunden) aber ich werds schon überleben..Nach Hause sinds ja dann nur 50 Minuten, aber da meine Schule so weit weg ist...aaaargh. ):

Oma hat mich gerade zum Essen gerufen, also werd ich nun meine Diät-Henkersmahlzeit zu mir nehmen...muss ihr nur irgendwie beibringen, dass ich nurnoch zwei kleine Dreiecke Essen zu mir nehme...sie gibt sich ja immer so Mühe beim Kochen. ): Steht immer drei Stunden oder mehr in der Küche...aber naja..sie wird's schon verkraften - hat sie nämlich weniger zu tun. (:

Also..machts gut. (:

Über Kommentare freu ich mich auch. ♥

 

20.1.09 10:37


[erste Seite] [eine Seite zurück]

Hallöchen...

...und herzlich Willkommen auf meinem Blog. Ist eigentlich ein ganz normaler Blog von einem nicht ganz normalen Mädchen, das gerade für ein ein Jahr in Tokyo lebt...:D

Choose me

Start Das Mädchen Austauschjahr Tokyo Gastfamiie Schule

Zu erledigen...

[] 45 kg wiegen
[] neue Exte
[x] neue Gelnägel
[] neuer Pjyama
[x] Kanji lernen
[x] Spaß haben ♥


Tokyo Action Town!!